Landesverband Gartenbau Sachsen e.V.
Spruch

Winfried Kaiser geehrt

Im Rahmen des Deutschen Gartenbautags wurde unser ehemaliger Präsident Winfried Kaiser am 25. September 2018 in Berlin mit der Ehrennadel in Gold des Zentralverbandes Gartenbau e. V. geehrt. ZVG-Präsident Jürgen Mertz zeichnete Kaiser für sein außerordentliches Engagement zum Wohle des Deutschen Gartenbaus aus. 
 Winfried Kaiser hatte gemeinsam mit seiner Ehefrau 1991 den Familienbetrieb in Weinböhla übernommen. Der Zierpflanzenbaubetrieb Kaiser Gartenbau ist dort seit 1953 ansässig. Bereits seit den 1990er Jahren engagiert sich Kaiser für den Berufsstand. Zunächst setzte er sich als Kreisgärtnermeister des Landesverbandes Sachsen für die Belange seiner Berufskollegen ein. Seit 2005 stellte Kaiser in drei Amtszeiten als Präsident den Landesverband neu und zukunftsfähig auf, bis er am 21. Oktober 2017 sein Amt niederlegte.
Der ZVG dankt Kaiser mit der Verleihung der goldenen Ehrennadel für den vielseitigen Einsatz und seine herausragende berufsständische Arbeit.
Herzlichen Glückwunsch!

20 Jahre Blühendes Sachsen

Schon seit 20 Jahren wird die Aktion durchgeführt und ist zu einer festen Größe für Gärtnereien und deren Kunden geworden. 
Auch in diesem Jahr sind wieder rund 100 Gärtnereien und Baumschulen beteiligt und bestens vorbereitet, um gemeinsam mit Ihren Kunden am 28. und 29. April in die Beet- und Balkonpflanzensaison zu starten.
Die feierliche Saisoneröffnung fand bereits am 26. April 2018 in der Gärtnerei Klein in Sebnitz statt.
Frieder Klein begrüßte zusammen mit seinen Töchtern, Anne Steinbrück und Theresa Philipp, seine Gäste. „Es ist mir eine besondere Ehre diese Eröffnung hier in unserer Gärtnerei durchführen zu dürfen, insbesondere zum 20 jährigen Jubiläum“, so Frieder Klein.
In seinen Worten ging Herr Klein auch auf den branchenfremden Handel im Nachbarland ein, bei dem die gärtnerischen Produkte häufig nur als Lockangebot dienen und unter Wert angeboten werden. 
Mit außergewöhnlichen Produkten, stetig neuen Ideen und besonderer Qualität tritt Familie Klein dieser Entwicklung entgegen. So zum Beispiel das „grüne Klassenzimmer“, welches als beliebte Aktion regelmäßig angeboten wird.
Die diesjährige Pflanze des Jahres stellte Ute Franke, Vorsitzende der Fachgruppe Einzelhandel, vor und wurde vom Schokoladenmädchen – der Gärtnerin Caroline Peitzsch – persönlich präsentiert.
Gemeinsam mit Oberbürgermeister der Stadt Sebnitz Mike Ruckh wurde ein Kübel farbenfroh bepflanzt. Dieser wird künftig im auf dem Marktplatz in Sebnitz zu sehen sein.
Herr Lehmann dankte dem Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie für die jahrelange Unterstützung und wünschte den Gärtnereien und deren Kunden ein schönes Aktionswochenende und eine erfolgreiche Beet- und Balkonpflanzenaktion für ein blühendes Sachsen.

← zurück

Der Partner für Strom und Erdgas

Die Ampere AG wurde 1998 gegründet und ist Marktführer unter den rein erfolgsabhängigen Energiedienstleistern. Rund 37.000 Industrie- und Gewerbekunden vertrauen in Sachen Energiekostensenkung auf Ampere. Zu Recht, denn bis heute hat Ampere bereits über 244.000 Energieverträge vermittelt und für ihre Kunden Einsparungen von mehr als 295 Millionen Euro gesichert. Für ihre innovative Dienstleistung ist Ampere bereits mehrfach ausgezeichnet worden.


Mit professionellem Energiebezugsmanagement exklusive Vorteile sichern
Durch die Kooperation mit Ampere profitieren Sie, als Mitglieder des Landesverbandes Gartenbau Sachsen e.V., dauerhaft von den Preisentwicklungen auf dem deutschen Strom- und Gasmarkt, ohne selbst in Zeit, Personal und Kapazitäten zu investieren. 

Denn als ausführender Energiedienstleister übernimmt Ampere das komplette Energiebezugsmanagement von der der Ausschreibung, über die Verhandlung der Energiepreise, bis hin zur Prüfung Ihrer Energierechnung, sowie der Überwachung Ihrer Kündigungsfristen. Kurz: Ampere entlastet Sie organisatorisch und schafft exklusive Einkaufsvorteile am Energiemarkt. Machen Sie Ihren kostenlosen und unverbindlichen Energiekosten-Check. Sparen Sie bis zu 30% Ihrer Energiekosten und 100% Bürokratie.

← zurück

Jetzt fortbilden im Sachkunde Pflanzenschutz für den Gartenbau

Angebot des ZVG und Deutschen Bauernverlags für Gärtnerinnen und Gärtner

Die Saison steht bereits in den Startlöchern. Denken Sie also jetzt daran - Wer im Umgang mit Pflanzenschutzmitteln sachkundig ist, muss sich regelmäßig fortbilden!

Gärtnerinnen und Gärtnern steht dafür ein maßgeschneidertes Online-Angebot mit gartenbauspezifischen Inhalten zur Verfügung. Die Fortbildungsinhalte für den Gartenbau wurden in Kooperation zwischen dem Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG) und der Landakademie des Deutschen Bauernverlags entwickelt. Begleitet wurde das Projekt vom Pflanzenschutzamt Berlin, das auch für die bundesweite Anerkennung sorgte.
Mit diesem Online-Kurs kann eine bundesweit anerkannte Teilnahmebescheinigung über die gesetzlich vorgeschriebene Fortbildung zum Sachkundenachweis Pflanzenschutz erlangt werden. Die Teilnahmebescheinigung ist nach §7 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung für all diejenigen anerkannt, die bereits sachkundig sind.

Buchen Sie den Online-Kurs jetzt unter:
www.g-net.de oder www.landakademie.de

← zurück